Warum der Begriff Exzellenz der Ausführung SO GUT zu mir passt!

Ich muss zugeben, es gibt wenige Dinge, die mir damals besser gefallen haben als der WWF - oder WWE, da er später umbenannt wurde.

Vor allem in der Attitude Era ging danach alles bergab. Es wird NIEMALS eine andere Ära geben und eine Menge solcher Superstars - ganz zu schweigen von meinem Allzeit-Favoriten Steve Austin - niemals!

Schade, dass diese Ära zu Ende gegangen ist, aber wir werden sehen, dass sie früher zurückkommt, als Sie denken. Die Menschen haben es im Allgemeinen satt, politisch korrekt zu sein, aber andererseits gibt es eine riesige Gruppe, die das genaue Gegenteil spüren, also wer weiß.

Aber trotzdem... Genetischer Jackhammer Vince Mac Mahon, auf dem seltenen - oder einem, wenn ich es richtig habe, ließ er seine Haare fallen und die Jungs wurden wirklich VERPUTZT.

Sie haben ihn herumgeworfen wie einen Wrassler. Hehe.

Ich glaube, in Bret Harts Autobiografie schreibt er „Ich erinnere mich, dass ich gedacht habe, was ich getan habe, da liegt Vince mit seinem dünnen Hals“...

Das waren Tage vor dem Boobybuilding für Vince, glaube ich!

Aber wie auch immer, nach dem Club angestoßen, tauchten sie in einem bestimmten Hotelzimmer von Ric Flair auf und verlangten, hereingelassen zu werden (aus irgendeinem Grund tauchte Flair anfangs nie auf) - und der nervige Hotelschreibtisch-Typ würde es nicht tun - und Vince?

„Ich bin Vince MacMahon“, brüllte er offenbar in einem definitiven Ton.

Nun, damit kann ich nicht streiten, Vinnie Mac, auch die Angestellte an der Rezeption, sie haben den Schlüssel bekommen, sind eingetreten, haben ihre Gelenke angezündet und...

... also wo gehe ich damit hin?

Sicherlich keine Kritik oder Bewertung von Brets Buch - das anscheinend von bestimmten Seiten viel Hass auf sich zieht.

„Er ist voll von sich selbst“, lautet der Refrain. Viele Wrestler scheinen auch so zu denken, und ich würde ihre Meinung respektieren - zur Hölle, sie waren dort.

Aber hey - für mich, obwohl Steve Austin (wegen seines Biertrinkens, Machismo und mehr) mein ALLZEIT-Favorit war (ich war nie ein großer oder überhaupt Rockfan!) - Bret Hart hat einen besonderen Platz in meinem Kopf.

Das hat er immer getan.

Damals war er der Spitzenhund und SOLID zuverlässiger OLD SCHOOL Spitzenhund dabei!

Vielleicht war Bret nicht die richtige Wahl für die Attitude Era.

Vielleicht wollte er es nicht sein.

Ich verstehe beide Seiten der Geschichte, und das Warum.

Obwohl ich denke, ein Bret der alten Schule hätte sich für viele Attitude'ers als perfekte Folie erwiesen... so wie der Taker nie aus der Mode gekommen ist, Old School, der BESTE reine Stürmer in der WWE - Zeit.

Bret war natürlich der beste WRESTLER und ein ECHTER Wrestler darin, auch nicht das, was die Leute von „falschem Wrestling“ denken.

Man muss sich nur ansehen, wie er und Owen vom legendären Stu Hart im Keller ihres Hauses in Kanada trainiert wurden. Ihre Mutter hörte während des Trainings buchstäblich Schreie aus dem Keller!

Diese Schlösser und Halterungen können - und sind - schmerzhaft!

Ganz zu schweigen von Brets Körperbau - SOLIDER Körperbau, wenn man ihn damals anschaut - Beine und Hüften und Schultern, der obere Rücken sind das, was auffällt - er war auch in Bezug auf den Oberkörper nie der „Show off“ -Typ, obwohl er es hätte sein können!

Und natürlich war sogar seine Musik Rock and Roll der alten Schule!

Ich habe es geliebt.

Bis hin zu der Sonnenbrille, die er jemandem aus der Menge geben würde „guter Kerl“. (bis er die Ferse drehte).

Aber vor allem vielleicht eine Sache - er war ein reiner Wrestler rein und raus - Zeitraum.

Nur wenige würden daran zweifeln, selbst seine größten Kritiker.

Es gab einen Grund, warum er JAHRELANG der Champion war, warum er den besten Vertrag in der WWE hatte und so weiter (jahrelang) - und warum er Excellence of Execution genannt wurde, alle reinen Wrestling-Moves - perfekt ausgeführt.

Er mag alt sein und jetzt etwas „weh tun“ von dem, was ich lese, Arthritis und Tonnen anderer medizinischer Probleme, und das ist in Ordnung, aber ich würde mich nicht mit ihm anlegen wollen - so wie ich es nicht mit einem gewissen Wladimir Putin tun würde, trotz der Fäulnis, die sie über seinen sogenannten Tumor schreiben und so weiter - einmal ein Judoka, immer das! (Gerüchten zufolge soll es sich um einen schwarzen Gürtel handeln) - das Gleiche gilt für den Taker, möglicherweise die GRÖSSTE LEGENDE von allen!

(keine der drei oben genannten Personen in Beziehung setzen, einfach sagen)

Also, wo gehe ich damit hin?

Sicherlich nicht, um Sie mit Geschichten von der WWE zu verwöhnen.

Aber um dir das zu sagen - diese FORM, mein Freund - unterscheidet sich von den Wiederholungen.

Sie können 100 Liegestütze schlampig machen, aber Slop ist immer noch Slop, unabhängig davon, wie Sie es schneiden (so viele Leute machen SLOP in Bezug auf Liegestütze).

Gleiches gilt für Klimmzüge, Kniebeugen usw. - „Geist und Körper“ arbeiten zusammen, wie es in Bloodsport heißt, kann NUR passieren, wenn während des Trainings eine hervorragende Ausführung erzielt wird.

Achte BESONDERS auf die Form, mein Freund.

EINE Wiederholung in richtiger, langsamer Form ist besser als 10 schlampige Wiederholungen.

Ich sage das immer wieder in 0 Excuses Fitness und all meinen anderen Büchern.

Und das ist wirklich die Lektion dort. Ob du es nimmst oder nicht, ob du dein wahres Ich - oder dein EGO - arbeitest, liegt bei dir.

Ich habe meinen Teil dazu gesagt und es ist WAHR.

Bald zurück!

Am besten,

Rahul Mookerjee